Kunden schauen zu Dir,

wenn Du ihren Blick einnimmst!

TREFFE DEINE KUNDEN – AM BESTEN MITTEN INS HERZ!

Erfolgreiche Marketing Methoden:
Wissen, wie Kunden denken und handeln

 

 Stell Dir vor, da ist endlich jemand, der zu allerst an Deine Kunden denkt.

Denn wer entscheidet schlussendlich darüber, ob Du eine Love-Brand wirst – über das JA oder Nein zu Deinem Produkt, Deinem Unternehmen ? Deine Kunden – darum helfe ich Dir, Dich in Deine Kunden einzudenken.

ich arbeite dabei mit bestimmten Marketing Methoden, mit denen ich mich auf Deinen Nutzer fokussiere. Mein Denken daraus fließt in Deine Online-Marketing Strategie ein und verhilft ihr so zum Erfolg.

Warum Kunden Ja sagen (oder auch nicht)

Verstehst Du, wieso Kunden Deine Produkte kaufen (oder auch nicht)? Etwas kaufen ist eine Entscheidung fällen. Unterbewusst fragen wir dazu immer auch unser Bauchgefühl ab. Darum ist es wichtig zu wissen: Welche Emotionen spielen im Kaufentscheidungsprozess Deiner Kunden eine Rolle?

Die Art, wie wir digital miteinander kommunizieren, die neue Transparenz durch das Internet und die Geschwindigkeit in Handlungen hat zugenommen und entwickelt sich ständig weiter. Nie zuvor standen Informationen und Kaufmöglichkeiten so einfach und schnell jederzeit und für jeden bereit.

Schaffe dafür Bewusstsein, wie Menschen im Bezug zu Deinen Produkten und Deiner Marke fühlen, denken und handeln.

LERNE DEINE KUNDEN ERST GENAU KENNEN UND STARTE DANN MIT DEM MARKETING

CUSTOMER JOURNEY  – SO FINDEN DEINE KUNDEN DEN WEG ZU DIR

 

Die Customer Journey bezeichnet die Reise, die der Kunde auf dem Weg zum Kauf zurücklegt. Auf der Customer Journey durchläuft der Käufer unterschiedliche Stadien:
Er entwickelt sich vom Interessenten zum Überleger hin zum Käufer und im besten Fall zum Empfehler. Die Kundenreise zu kennen und zu verstehen hilft, die Handlungsschritte und Erfahrungen des Käufers nachempfinden zu können. Für das Marketing können Kanäle und Maßnahmen an die unterschiedlichen Stadien, in denen sich der potenzielle Käufer befindet, ausgerichtet werden.

customer journey kundenreise
touchpoint marketing

TOUCHPOINTS OPTIMIEREN: HIER KANNST DU DEINE KUNDEN TREFFEN – AM BESTEN MITTEN INS HERZ

 

Auf der Kundenreise hin zum Kauf eines Produktes gibt es eine unterschiedlich große Anzahl an Berührungspunkten. Touchpoints bezeichnen die Stellen, an denen der Kunde mit dem Unternehmen in Berührung kommt. Alle Erfahrungen an den Tuchpoints kreieren beim Kunden ein Gesamtbild über das Unternehmen. An den Touchpoints hat der Kunde dann unterschiedliche Erlebnisse, die er positiv, neutral oder negativ erfährt. Die Berührungspunkte können von den Unternehmen im Marketing genutzt werden, um sich an Ihnen bestmöglich aufzustellen und dort ein möglichst positives Erlebnis zu schaffen.

Es gilt, die (digitalen) Touchpoints zu kennen und zu optimieren.

MOMENTS OF TRUTH GEWINNEN: WENN ES ERNST WIRD, ZEIGE DEINE STÄRKEN

 

Der Kaufentscheidungsprozess hat sich durch das Online-Zeitalter stark verändert. Die Informationssuche vor dem Kauf ist viel umfangreicher und für den Nutzer transparenter geworden. Potenzielle Käufer können schon viel früher als bisher mit Unternehmen und Marken in Kontakt kommen und persönliche Eindrücke sammeln. Doch auch die Momente nach dem Kauf werfen neue Muster auf: der Käufer verbreitet seine Kauferfahrung mit anderen im Netz.

Die Momente der Wahrheit stehen für entscheidende Erlebnisse im Kaufprozess und sorgen für die wichtigsten Erfahrungen und Meinungen, die der Kunde mit dem Unternehmen und der Marke macht.

moments of truth marketing
touchpoint marketing

PERSONA MODELL ANWENDEN: LERNE DEINE KUNDEN KENNEN UND VERSTEHN

 Im Marketing hieß es schon immer: Kenne deine Zielgruppe. Die Persona Methode arbeitet damit, eine konkrete Figur zu definieren. Dadurch wird erreicht, dass man sich ein genaues Bild über die Zielperson machen kann – man erweckt sie quasi zum Leben. Personas bekommen Namen und ein Foto. Im besten Fall beschäftigt man sich in einem Persona Mapping eingehend mit den Fragen und erstellt eine Art Steckbrief. Es ist wichtig, die individuellen Beweggründe aber auch Hindernisse der Person zu beschreiben. So kann in der Marketing-Kommunikation darauf eingegangen werden. Die Person wird idealerweise von Mitarbeitern gemeinsam erarbeitet – besonders von denen, die tagtäglich im Kontakt mit Kunden stehen – sowohl vor als auch nach dem Kauf.

POSITIONIERUNG IM MARKETING: SCHAFFE EINE EINZIGARTIGE STELLUNG AM MARKT UND SEI RELEVANT

 

Deine Positionierung ist Dein Standpunkt – Deine Ausrichtung – das, wofür Deine Marke steht und was Dein Unternehmen am Markt verkörpert.

Die klare Positionierung Deines Unternehmens am Markt hat das Ziel, Dich wahrnehmbar, einzigartig und relevant für eine Idealvorstellung Deiner Kunden werden zu lassen. Je näher Deine Position an den Wünschen und Vorstellungen Deiner Kunden ist und je weiter Du Dich damit von Deinen Mitbewerbern abgrenzt, desto größter ist die Wahrscheinlichkeit, bei Deinen Kunden zur ersten und einzigsten Wahl zu werden.

 

Positionierung Marketing
Inbound Marketing Methode

INBOUND MARKETING METHODE NUTZEN: MAGNETENKRÄFTE FÜR DEINE ONLINE WELT

 

Die Inbound Methode zielt darauf ab, neue Kundendurch Anziehung für sich zu gewinnen. Im Gegensatz zum Push-Prinzip, dass die Marketing-Botschaft in den Markt hineindrückt, wird hier damit gearbeitet, sich vom Kunden finden zu lassen und mit guten Inhalten zu überzeugen. Inbound Marketing arbeitet mit dem Prinzip, anziehend zu wirken.

HERZBLUTDIGITAL
aus Bonn

HERZBUTDIGITAL liebt strategisches Marketing,
Markenpositionierung, positive
Nutzererlebnisse und

großartige Inhalte - starten wir
unsere gemeinsame Zusammenarbeit


LET`S CONNECT:

linkedin herzblutdigital

LET`S TALK

Bonn: 0228 - 446 40 541
HERZBLUTDIGITAL erreichst Du

am besten Mo-Fr: 9:00-17:00

LET´S WRITE

Nimm per Mail Kontakt zu mir auf!
hello(at)herzblutdigital.de