"Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll"

– Großartiger Content braucht #HERZBLUT

Branded Content – Content Marketing Beratung

Relevante Inhalte für Deine Marke

 

Wann liest Dein Kunde einen Text bis zum Ende? Wann nimmt er ein Bild wahr, wann schaut er ein Video an? Und wie kann Dein Inhalt auf Deine Markenpositionierung und Dein Markenziel einzahlen?

Schauen wir auf das Nutzerverhalten, können wir daraus schnell lernen und verstehen, wie  gute Inhalte für Nutzer gestalten werden können.

R

Storytelling

Wenn es eine Story gibt, die den Nutzer packt.

R

Der Sender ist vertraut mit dem Botschafter

Wenn er uns als Sender kennt und vertraut und uns folgt, wird er Inhalte freiwilliger und offener konsumieren

R

Relevante Inhalte

Wenn die Inhalte für ihn relevant sind.

R

Im Kontext

  • Wenn er auf Inhalte in einem für ihn relevanten Kontext stößt
R

Aktivierende Inhalte

  • Wenn er durch einen Reiz getriggert wird und wir über starke Aktivierung seine Aufmerksamkeit gewinnen können.
R

Hohes Involvment

  • Wenn er etwas ganz genau verstehen will. Wenn er Zeit und Interesse hat, sich dem Inhalt zu widmen.

Schauen wir auf das Nutzerverhalten, können wir daraus schnell lernen und verstehen, wie  gute Inhalte für Nutzer gestalten werden können.

Content Relevanz

verstehe Deine Kunden und erstelle Inhalte, die für sie relevant sind. Herzblutdigital denkt sich in Deine Kunden ein.

Wenn wir die genauen Probleme, Wünsche und Bedürfnisse kennen, können wir auch die richtigen Antworten und Inhalte im passenden Format liefern.

content Marketing

Branded Content – Inhalte, die die Markensprache sprechen

Was bedeutet Branded Content? Im Content Marketing nutzen wir Inhalte, um unsere Zielgruppe zu erreichen und / oder auffindbar zu sein. Branded Content stellt dabei immer auch einen Bezug zur Marke her und zahlt auf die Positionierung ein. Es geht um Wahrnehmung der Marke, die Marke als Überbringer der Inhalte und das Schaffen eines positives Markenerlebnis für den Nutzer. Wir wenden also die Grundsätze für relevante Inhalte an und können einfach noch eins draufsetzen und eine eigene Markensprache entwickeln. Die Marke wird dann Absender und Überbringer der Inhalte – nicht werblich, sondern sympatisch und unaufdringlich.

Content als Kontaktpunkt zur Marke

Branded Content sendet oder stellt Inhalte und Informationen – Nützliches, Lehrreiches, Humorvolles oder Unterhaltendes – bereit und tritt dabei auch über den Content in den Kontakt zum User. Der Inhalt wird Einfluss darauf haben, wie der Nutzer sich fühlt und welche Meinung er sich bildet. Wie ist sein Eindruck: Im besten Fall positiv für den Nutzer. Die Inhalte schaffen einen Kontakt – an allen relevanten und wichtigen Touchpoints der Marke.

Glaubwürdigkeit & Vertrauen in die Marke

Der Content muss seinen Zweck erfüllen – dass schließt aber die Marke als Übermittler der Inhalte dahinter nicht aus: Know-How und Expertise der Marke kann über die Inhalte sehr gut ausgedrückt und bewiesen werden. Gepaart mit dem Besonderen in Sprache, Stil, Bilderwelten und der Haltung kann ein besonders glaubwürdiges Erlebnis geschaffen werden. Wenn wir gute Dinge „einfach so“ schaffen und herausgeben, werden wir mehr Glaubwürdigkeit erzielen, als mit klassischer Push-Werbung.

Branded Content - Das Markenerlebnis

Die Wahrnehmung und Wirkung der Inhalte zahlt immer auch auf die Marke ein. In der Markenkommunikation geht es darum, die Botschaft der Marke zu überbringen und über die Inhalte eine starke Markensprache zu entwickeln und zu sprechen. Wiedererkennung wird nur über einen langfristigen und nachhaltigen Prozess erreicht, der mit Transparenz und Ehrlichkeit Mehrwert bietet und auf das Vertrauen in die Marke einzahlt.

Digitale Markenpräsenz und Auffindbarkeit mit Content

In der digitalen Welt und der digitalen Markenführung spielen Inhalte eine sehr große Rolle: Im besten Fall positioniert sich die Marke digital an allen wichtigen Berührungspunkten (Google, Social Media, Plattformen oder wichtigen Partnerseiten) mit Inhalten, die ein gleichbeleibende Markensprache sprechen und für ein ganzheitliches Markenerlebnis führen.

Brand Storytelling

Entwickle Deine Brand Story. Was ist die Kernbotschaft Deiner Marke? Wie möchtest Du Dich positionieren? Mit einer SWOT Analyse, einer klar definierten Positionierung und einer Copy Strategie findest Du den roten Faden und wirst langfristig Deine Themen in eine einheitliche und erlebbare Themenwelt führen können. Beim Brand Storytelling geht es um die Geschichte Deiner Marke – um die relevante Geschichte für Deine Zielgruppe. Mache Deine Kunden zum Helden Deiner Story und kommuniziere kontinuierlich mit starken Inhalten. So wirst Du als Marke wahrgenommen. Setze Emotionen ein und schaffe ein Markenerlebnis. Erzähle Deine Geschichte: Authentisch, ehrlich, echt. Es geht darum, Relevanz und Kontext zu schaffen und zu begeistern. Deine Brand Story begleitet den Nutzer digital entlang der Customer Journey und stellt ihn in den Mittelpunkt. Sprich in Deiner Story von Haltung, Werten und bringe viel Menschlichkeit ein, um die Herzen Deiner Kunden zu berühren.

Gute Inhalte verführen zum ersten „JA“

 

Content Marketing dass die Marke mit einbezieht, zielt darauf ab, Deine potenziellen Kunden mit relevanten Inhalten auf Deine Marke aufmerksam zu machen. Deine Brand tritt dabei im besten Fall als Problemlöser oder Wunscherfüller auf und kannst gleichzeitig ihre Kompetenzen und Expertise zeigen. Während des Kaufentscheidungsprozesses Deiner Kunden gibt es viele Möglichkeiten, Expertenwissen anzubieten und dabei Vertrauen aufzubauen. Sei ehrlich und helfe!

Nutzer schenken Dir freiwillig Aufmerksamkeit: Auf der Suche nach einer Lösung oder einem Wunsch, kann Dein Kunde Deiner Marke über Deine Inhalte begegenen. Sind diese sehr gut und helfen ihm weiter, wird indirekt auch ein positives Erlebnis mit Deiner Marke geschaffen. Im nächsten Schritt kannst Du dem Nutzer die Möglichkeit geben weiteren, passenden Informationen zu begegnen. So begleitest Du Deine Nutzer mit Deiner Marke entlang der Customer Journey: Sympatisch, ehrlich, authentisch und echt –  und ohne unnötigen Werbe- oder Salesdruck aufzubauen.

 Gute Inhalte schaffen Vertrauen –
Vertrauen schafft die Bereitschaft zur Nähe – Nähe fördert Loyalität

 Baue Inhalte so auf, dass sie Entscheidungshilfen bieten ohne werblich zu wirken und hilfreiches Wissen für potenzielle Kunden bereitstellen.

Stärke mit gutem Content die Vertrauenswürdigkeit in Deine Marke.

Sind Deine Inhalte authenitsch und sprechen die persönliche Sprache Deiner Marke, lernt Dein Kunde diese auf eine angenehme Weise kennen.

Sei präsent und sichtbar: Gib Deiner Marke mit Inhalten eine einheitliche, digitale Auffindbarkeit, die auf den Kern Deiner Brand einzahlt.

Spare es Dir, klassisch werblich ein Hochglanz-Image zu polieren, dass nicht mehr zeitgemäß und austauschbar geworden ist. Finde die Authentizität die zu Dir passt und lasse Stock-Bilder und Einheits-Blabla hinter Dir.

 

Content Marketing SEO Text Bonn

BRANDED CONTENT – DEINE INHALTE ZEICHNEN DICH AUS – UND SIND EIN WICHTIGER TEIL DEINER UNTERNEHMENSIDENTITÄT

Content Marketing

Schaffe Inhalte von Menschen für Menschen – mit Herz beim Thema und einer klaren, authentischen Sprache. Das wird sich auch positiv auf SEO auswirken: Google wird immer intelligenter – Keywordstuffing gehört der Vergangenheit an – Nutzerrelevanz ist die neue Währung.

Investiere in guten Content – mit einheitlicher Markensprache. Drücke Deinem Content deinen Fingerabdruck auf und zeige die Persönlichkeit Deines Unternehmens. Und vor allem: sprich in einer Sprache die Deine Kunden verstehen, damit auch Du verstanden wirst: unverschlüsselt, offen, aus dem Herzen heraus.

HERZBLUTDIGITAL HILFT DIR, BRANDED CONTENT UND DIE CONTENT-STRATEGIE FÜR DEINE INHALTE ZU ENTWICKELN

Erfolgreiches Content Marketing setzt auf Freiwilligkeit beim User

Content Marketing Bonn

Content Marketing bietet den Vorteil, Interessenten und Kunden über Qualitätsinhalte anzuziehen, statt diesen mit ungewollter und zu werblicher Ansprache zu begegnen.

Bezahlte Online Werbung ist nur dann sinnvoll, wenn sie alle Hindernisse im Blick behält:
Ad-Blocker, die geringe Akzeptanz von Bannerwerbung, die immer schlechteren Klickraten von Social Media Ads zeigen auf, dass sich Nutzer besser gegen Push Online Werbung abgrenzen können und wollen. Die Aufnahmefähigkeit sinkt: Jeder möchte sich nur noch mit den Inhalten auseinandersetzen, die zur eigenen Aufmerksamkeitsspanne und dem aktuellen Interesse passen.

BRANDED CONTENT UND STRATEGIE MIT HERZBLUTDIGITAL

Z

STRATEGISCH

Z

UNIQUE

Z

INTEGRIERT

Z

RELEVANT

Z

NUTZERORIENTIERT

Content Strategie mit HERZBLUTDIGITAL

ANALYSE DER BESTEHENDEN INHALTE
  • Wie sind die Ziele bisher definiert, welche werden bereits erreicht?
  • Wie sind die Inhalte aufbereitet und strukturiert?
  • Ist eine einheitliche Sprache erkennbar?
  • Sind die Inhalte authentisch, persönlich und nicht zu werblich?
  • Kann die Zielgruppe die Inhalte leicht aufnehmen und verstehen?
  • Gibt es relevante Keywords? 
  • Gibt es High Performance Content? 
  • Wo lohnt es sich diesen zu entwickeln?
  • Welche Inhaltsarten werden angeboten? Wo kann sinnvoll Bild- oder Videocontent eingesetzt werden?
STRATEGIEN FÜR NEUE INHALTE + INHALTE OPTIMIEREN
  • SMART Ziele bestimmen: was soll mit dem Content erreicht werden?
  • Persona und Zielgruppe bestimmen: für wen ist der Content?
  • Übergeordnetes Marketing Ziel im Blick
  • Thema / Keywordfokus  / Keywordcluster bestimmen
  • Content am Kaufentscheidungsprozess ausrichten: in welcher Entscheidungsphase befindet sich der Nutzer?
  • Content Qualitätsfaktoren bestimmen:
    Content-Art:Text, Bild, Video…
    Sprachstil
    Umfang: Snack Content vs. umfangreiche Studien
    Struktur und Aufbereitung
  • Content Produktionsplan mit Priorisierung: neue Inhalte schaffen + bestehende Inhalte verjüngen und anreichern
CONTENT MAßNAHMEN UND KONTROLLE
  • Einmalige Content Maßnahmen – Holistische Seiten, Landingpages
  • Video-Content-Produktion zu einem Themenbereich
  • Content-Styling: Bilder, Infografiken, Gifs
  • Kontinuierlicher Maßnahmen und Prozess: Content Produktionsplan
  • Tracking, Erfolgskontrolle und Anpassen von Inhalten

Welche Branded Content Pices / Content Formate kannst Du nutzen?

Starke Landingpages können anziehen (SEO) und überzeugen. Ihr Aufbau ist logisch und an der Zielgruppe ausgerichtet. Es ist wichtig, die Komplexität der Kundenreise zu kennen und zu berücksichtigen, um starke Website Erlebnisse zu schaffen. Texte dürfen emotionalisieren und berühren.

Glossare oder Lexikas können Deiner Website dazu verhelfen, Deinen Themenbereich für Deine Kunden aufschlussreicher zu machen. Du bietest Ihnen durch die Erklärung von Begriffen, die sie vielleicht noch nicht kennen, Hilfe an. Du profitierst von interner Verlinkung und Deine Kunden müssen Deine Seite nicht verlassen, um Fachbegriffe erläutert zu bekommen.

Meist ist diese Content Art beliebt, um Leads mit Ihnen zu generieren. Die Inhalte sind so gestaltet das sehr vertieft auf ein Thema eingegangen wird und Nutzern die Möglichkeit bietet, Wissen zu vertiefen. Hier kann Expertise gezeigt werden und im weiteren Verlauf potenzielle Kunden (beim Einsatz mit Leadgenerierung) fortlaufend – z.B. durch Newsletter-Marketing – angesprochen werden.

Der Kunde kann aktiv werden: wo hilft es ihm, Dinge auszurechnen oder zu ermitteln? Wie kann ein positives Erlebnis geschaffen werden, in dem der Kunde sein Produkt oder die Dienstleistung online spezifiziert, ausprobiert und für sich passbar macht? Du hast ausserdem die Chance, das die Besuchsdauer steigt, was ein positives Nutzersignal für Google darstellt.

Bilder sind schnelle Schüsse ins Gehirn – Infografiken können komplexe Zusammenhänge, Abläufe oder auch Abhandlungen grafisch unterstützt leichter aufnehmbar machen. Darüber hinaus gibt es die Chance, in der Bilder-Suche durch Bilder SEO auffindbar zu werden – eine Win Win Situation.

Deine Kunden möchten etwas planen? Im Kaufentscheidungsprozess gibt es Planungsbedarf? Biete Deinen Kunden sinnvolle Checklisten an und steigere so die Relevanz Deines Contents. Checklisten eignen sich auch gut zur Leadgenerierung, da sie einen deutlichen Mehrwert für Deine Nutzer darstellen können.

Binde aktiv Kundenstimmen ein. Was überzeugt mehr, als andere zufriedene Kunden, die neue Kunden überzeugen, in dem sie Dein Produkt in einem Testbericht beschreiben. Gute Testberichte können sehr überzeugend wirken und stellen eine wichtige Kundenreferenz dar. Auch sogenannt „Recaps“ sind beliebt und stellen Veranstaltungsberichte dar.

In einer Fall-Studie  bzw. Case Study zeigst Du ein konkretes Beispiel: Du wählst zum Beispiel einen Fall aus, an dem Du Deine Kompetenz nachweisen kannst. Dabei stellst Du ein Problem dar, zeigst im Anschluss die Lösung und präsentierst das Ergebnis.

Glossare oder Lexikas können Deiner Website dazu verhelfen, Deinen Themenbereich für Deine Kunden aufschlussreicher zu machen. Du bietest Ihnen durch die Erklärung von Begriffen, die sie vielleicht noch nicht kennen, Hilfe an. Du profitierst von interner Verlinkung und Deine Kunden müssen Deine Seite nicht verlassen, um Fachbegriffe erläutert zu bekommen

FAQ´s sind eine weitere, beliebte Möglichkeit, deinen Kunden den Mehrwert zu bieten, sich anhand häufig gestellter Fragen wichtige Informationen zu beschaffen und schnell eigene Fragen beantwortet zu bekommen. Ob Dienstleistung oder Kaufabäufe: Kunden haben viele konkrete Fragen, die Du mit den passenden Inhalten auf Deiner Seite beantworten kannst. So erreichst Du auch, nicht immer gleiche Fragen zum Beispiel per Mail oder Telefonanfragen beantworten zu müssen.

Gebrauchsanleitungen können für Kunden wertvollen Content darstellen. Insbesondere bei einer konkreten Kaufüberlegung kann ein gutes Tutorial dazu beitragen, den Kunden vom Produkt oder der Dienstleistung zu überzeugen. Gute Tutorials helfen Dir auch im Bereich Customer Care – der Kundenbindung nach dem Kauf. Gleichzeitig hast Du die Chance, dass Kunden auf Deiner Website landen oder auch länger verweilen und diese nicht verlassen, um sich nach Anleitungen des Gebrauchs umschauen zu müssen.

Videocontent und Bewegtbild sind die Zukunft: leicht aufnehmbar für den Nutzer und geliebt von Social Media Plattformen und Suchmaschinen empfehle ich Dir, auf Video-Content zu setzen. Hier kannst Du Dir Sichtbarkeit zu deinem Thema erarbeiten, deine Kompetenz und Einzigartigkeit zeigen und authentisch vermitteln, wofür Du stehst. Rund um das Produktion von Video-Content arbeite ich zusammen mit: complexion films

Newsletter Marketing ist sicher einer der häufigsten Content-Arten, die Unternehmen bereits für sich nutzen. Frage Dich bitte immer: Welchen Mehrwert biete ich meinen (potenziellen) Kunden und achte auf Relevanz. Arbeite auch damit, Deine Newsletter auszuwerten – zum Beispiel die Öffnungsrate – um daraus abzuleiten, wie erfolgreich dein Newsletter Marketing ist.

Ist für Deine Nutzer auch der Unterhaltungswert relevant? Möchtest Du Deinen Nutzern einen Mehrwert bieten, in dem sie ihr Wissen überprüfen können? Überprüfe ob ein Quiz oder eine Lerneinheit Deinen Nutzern einen einzigartigen Vorteil bringen kann. Machmal bietet es sich auch an, dass Ergebnisse für Social Media teilbar sind. Auch das Thema E-Learing, Micro-Learing Einheiten und Webinare können insbesondere in einem Log-In Bereich sehr hochwertigen Content darstellen, der sich auch monetarisieren lässt (zum Beispiel über eine Paywall).

Ein Blog ist vor alem relevant, wenn Du ein starkes Thema hast, auf das Du Dich fokussierst. Sinnvoll ist es, Experten-Blogs zu schaffen oder insbesondere spezielle Expertise zu zeigen. Generischer Content wird nicht viel bringen: Blogs müssen einzigartig sein und spitz auf die Zielgruppe zugeschnitten
Social Media Postings liegen immer der Frage zu Grunde, auf welcher Social Media Plattform man aktiv werden möchte und warum. Wo sind die wichtigsten Kunden und wen möchte man ansprechen? Zu beachten ist auch der jeweilige Algorithmus der Plattform, um mit den Inhalten auch sichtbar werden zu können. Ein Redaktionsplan bietet sich an, um die Regelmäßigkeit zu garantieren. In erster Line geht es jedoch um Relevanz: Nutzer konsumieren auf Social Media Plattformen nur die Inhalte, die für sie relevant sind. Wichtig ist auch zu beachten, wie man über die Inhalte Traffic auf die eigene Website bekommen kann.

Studien oder Umfragen können wertvollen Content darstellen und ermöglichen auch, darüber viele externe Verlinkungen zu erreichen, wenn andere Quellen auf die eigene Studie oder Umfrage verlinken. Wichtig ist natürlich auch sich in diesem Zusammenhang mit dem Thema repräsentative Umfragen auseinanderzusetzen. Empirische Methoden bieten hier zum Beispiel eine hohe Qualität. Je nach Studientyp ist insbesonder auch auf Evidenz zu achten.

Content Marketing aus Bonn

Branded Content-Projekt starten

Deine digitale Präsenz braucht die Formel für richtig guten Content? Du fragst Dich, welche Inhalte Deine Zielgruppe ansprechen kann? Du möchtest einheitliche Inhalte, die auf Deinen Markenkern einzahlen? Du brauchst Hilfe bei der Content-Produktion?

MEINE EINSATZBEREICHE:

Brand Storytelling & Strategie

Herzblutdigital entwickelt Deine Brand Story mit Dir und hilft Dir dabei, den roten Faden zu finden und den treffenden Ausdruck für Deine authentische Markensprache zu finden. Wir entwickeln eine Strategie und arbeiten vom Storytelling bis zum Storydoing: Es geht ums Umsetzen und dem Schaffen echter Erlebnisse für Deine Zielgruppe mit starken Inhalten, die auf die Marke einzahlen.

Content-Writer / Copy Writer

Dein Projekt braucht einen guten Content Writer mit SEO Wissen? Du wünschst Dir Feinschliff für Deine bestehenden Inhalte? Du denkst an Corporate Language? Herzblutdigital bietet ausgewählten Projekten Copy Writing, Ghost Writing und Content Produktion an – natürlich immer in der Sprache Deiner Brand und mit Positionierungsziel im Blick.

HERZBLUTDIGITAL
aus Bonn

HERZBUTDIGITAL liebt strategisches Marketing,
Markenpositionierung, positive
Nutzererlebnisse und

großartige Inhalte - starten wir
unsere gemeinsame Zusammenarbeit


LET`S CONNECT:

linkedin herzblutdigital

LET`S TALK

Bonn: 0228 - 446 40 541
HERZBLUTDIGITAL erreichst Du

am besten Mo-Fr: 9:00-17:00

LET´S WRITE

Nimm per Mail Kontakt zu mir auf!
hello(at)herzblutdigital.de